Frisch geblökt ist halb gesungen!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   nothing
   gedanken-los
   Baerenpost

Schaefchen online
Petites AnnoncesAnnunciClassifiedsKleinanzeigenBesucherzähler



http://myblog.de/schafstall

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Einer muss ja den Anfang machen. Also hab ich mir heute eine Tetanusauffrischung geholt, damit ich im Frühling und Sommer ordentlich herumtollen kann. FRÜHLING....
2.3.06 22:26


Von wegen rumtollen. Der Arm tut mir weh, aber wie! Und geschneit hats auch wieder. Es reicht langsam.
4.3.06 09:51


Siehste!

Siehst Du auf der linken Seite deines Weges eine Schafherde, so heißt es: "Schafe zur Linken, das Glück wird dir winken."
5.3.06 19:46


Schon wieder Weihnachten?

Gestatten Rudolf, das Rentier! Genauer, das rotnasige Rentier. Seit Sonntag hat mich der stärkste Schnupfen meines Lebens erwischt. Pro Tag verbrauche ich 3-4 Päckchen Tempos und mein Kolben glüht wie ein Sonnenuntergang. Ich könnt im Dunkeln glatt das Licht ausmachen.... Wenns nicht auch schmerzhaft wäre, wärs zum Lachen. Und blöderweise hab ich immer dieses Weihnachtlied im Ohr "Rudolf the rednose ...."
7.3.06 18:45


Gar nicht so übel!

Also ein bißchen grippig ist soo schlecht nun auch wieder nicht. Ist fast ein bißchen wie high. Alles schön entrückt, stört mich nicht, geht mich nichts an. Und was für Leute mich so alles im Traum besuchen! Da geht was ab. Ich kann gar nicht früh genug ins Bett kommen. Was stört da schon eine rote, glühende, verschnupfte Nase. Und als Sahnehäubchen gibts lecker heißen Tee mit Zitrone und einem Schuß Rum. Jo!
8.3.06 20:54


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung