Frisch geblökt ist halb gesungen!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   nothing
   gedanken-los
   Baerenpost

Schaefchen online
Petites AnnoncesAnnunciClassifiedsKleinanzeigenBesucherzähler



http://myblog.de/schafstall

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schicht 14, 15, 16 ....

Schicht. Ich habe aufgehört zu zählen. Und ich habe aufgehört, der idealen Form, dem idealen Inhalt hinterherzujagen. Es muss nicht perfekt sein. Es ist gut so, wie es ist. Ich werde die Finger davon lassen. Es ist ein Bild. Mein Bild. Und es wird schon irgendwas bedeuten, dass ich mich so schwer damit getan habe und es dann doch zu so einem einfachen Ende gebracht habe.

Manchmal machen wir es uns wirklich schwierig - pardon, mache ich es mir schwierig. Dabei könnte es doch so leicht sein: Die Dinge einfach so nehmen, wie sie sind und nicht verbiegen. Das kann ja nicht gut gehen...
19.11.06 10:48
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


f (23.11.06 02:02)
es ist, wie es ist, und es ist furchtbar. (Thomas Bernhard). das muntert doch auf.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung